Zulassung an alle Universitäten und Hochschulen der Schweiz

Bild aus dem Unterricht

Angebot

Der Passerellen-Lehrgang bereitet Personen mit Berufsmaturität oder Fachmaturität auf eine schulinterne Ergänzungsprüfung gemäss den Richtlinien der Schweizerischen Maturitätskommission vor.

Aufnahmebedingung

Berufsmaturität oder Fachmaturität

Unterrichtssystem

Kombination von Selbststudium und Präsenzunterricht

Fächer

Englisch oder Französisch, Mathematik, Deutsch Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik) Sozial- und Geisteswissenschaften (Geographie, Geschichte)

Beginn

Mitte Oktober

Dauer

2 Semester, Ergänzungsprüfung im Juli und August

Unterricht

Dienstag- und Mittwochnachmittag und -abend, Samstag 

Zeitlicher Aufwand

ca 40 Stunden pro Woche, davon 18 Lektionen an 3 Unterrichtstagen

Schulort

Kantonsschule Reussbühl Luzern

Info-Anlass

Mittwoch, 8. März 2017, 19.30 – 21.00 Uhr, Aula Kantonsschule Reussbühl Luzern siehe Einladung
Der Besuch des Info-Anlasses ist für Interessent/-innen des Passerellen-Lehrgangs obligatorisch.

Kosten

Die für diesen Lehrgang anfallenden Kosten (Anmeldegebühr, Schulgeld, Lehrmittelpauschalen) sind in der Kostenübersicht zusammengefasst.

Informationsbroschüre

Einen Gesamtüberblick über diesen Lehrgang finden Sie in dieser  Informationsbroschüre.