Von der Lithografin zur medizinischen Masseurin

„Die MSE hat mein ganzes Leben verändert, beruflich wie auch privat. Ich bin froh, diesen Weg auf mich genommen zu haben.

Wenn mir jemand während meiner Sekundarschulzeit gesagt hätte, dass ich in 10 Jahren die Matura haben werde, hätte ich den nur ausgelacht! Ich bin auch froh, dass ich ein Jahr an der ETH studiert habe. Das gab mir einen Einblick in die akademische Welt.

Obwohl ich die Matura nicht für einen akademischen Abschluss verwendet habe, war sie eine entscheidende Wegleitung und ich bin stolz darauf.“